LT5: Verschleiss Steuerkettenführungsschienen
#11
Servus Dr. Seltsam

Gelb ist wirklich eine seltene Farbe. Sie fällt auf. Mir gefällt sie. Vor einigen Jahren sah man hier in der Schweiz einige gelbe Zettis rumfahren und auf einmal waren sie wie vom Erdboden verschluckt. Schade.
Die allererste Zetti die ich vor 15 Jahren kaufen wollte war auch gelb. Leider hat es sich dann der Verkäufer anders überlegt.

Die Zylinderköpfe kann man auch bei eingebautem Motor ausbauen. Es ist aber ziemlich umständlich und birgt einige Nachteile. Man kann dabei nur die Kopfdichtungen auswechseln, die Köpfe revidieren, die Wasserpumpe ersetzen falls nötig und das wars. Für die restlichen Arbeiten muss der Motor raus.

In der gleichen Zeit die man braucht um die Köpfe runter zu nehmen kann man auch gleich den ganzen Motor ausbauen und hat eine ideale Ausgangsbasis um ihn perfekt auf Vordermann zu bringen.

Bei einem ausgebauten Motor kann man die Führungschienen der Steuerketten auswechseln und die Steuerzeiten sauber einstellen. Bei der Gelegenheit auch gleich den vorderen Kurbelwelle-Simmering auswechseln. Diese Arbeit kann nur bei ausgebautem Motor gemacht werden.
Den hinteren Simmerring auf der Schwungradseite kann man auch gleich auswechseln, obwohl der eigentlich sehr lange hält. Was nicht mit der Laufleistung verschleisst, verschleisst durch Aushärtung mit dem Alter.

Da sowieso fast alle LT5 mit der Zeit durch austretendes Oel feucht werden, kann man gleich alle Schrauben nachziehen, gegebenenfalls Dichtungen auswechseln. Die Oelwanne sollte ausgebaut und inklusive Oelpumpesieb gereinigt werden. Es sammelt sich mit den Jahren einiges an Dreck dort an weil bei einem Oelwechsel unmöglich alles abfliesst.

Wenn schon die Zylinderköpfe ausgebaut sind dann gleich neue Ventilschaftdichtungen einbauen und die Brennräume reinigen und die Ventile neu einschleifen. Diese Arbeiten mache ich immer wenn die Köpfe unten sind + ich verpasse den Sitzringen einen neuen Ventilsitzwinkelschliff.
Bei den Zylinderköpfen der 90er Modelle wechsle ich zusätzlich die Ventilführungen der Auslassventile gegen solche mit Ventischaftdichtungen aus.
Wenn ein Motor serie gelassen werden soll, dann soll er wenigstens auf seine vom Hersteller angegebene Leistung (380 bzw. 411 PS) kommen.

Die Einspritzdüsen der 90-92 Modelle leiden mit den Jahren an sich verändernen Widerständen. Nebst dem dass sie auch rostanfällig sind (gilt auch für 93-95er Modelle) sind sie im Sprühverhalten nicht mehr auf dem Stand der Technik und können untereinander ziemlich grosse Einspritztoleranzen haben.

Die Arbeiten an einen LT5 sind sehr zeitintensiv. Lass sie von jemandem ausführen der den LT5 wirklich kennt. Die Arbeitsschritte und Handgriffe müsen sitzen. Es reicht nicht nur zu wissen wie man LT5 richtig schreibt oder mal den Ansaugtrakt und die Zylinderköpfe ausgebaut zu haben und dann zu meinen den LT5 auswendig zu kennen. Da braucht es noch einiges mehr an Erfahrungen. Sonst bezahlst Du unnötiges Lern-Geld für die Schulung desjenigen der den Motor nicht kennt.

Als Oel hauptsächlich ein hochwertiges 10W-40 verwenden (z.B. Mobil, Agip). Es kann auch ein 5W-50 von Mobil 1 sein, braucht es aber nicht.

Wenn der Motor sauber gemacht ist und alle relevanten Teile/Dichtungen ausgewechselt sind, dann hast Du für Jahre Ruhe und Freude.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#12
Hallo Dr. Z,


vielen Dank für den wirklich ausführlichen Exkurs. Mit dem Wissen werde ich mir mal ein Angebot einholen. Ziel ist es, dass die Corvette danach top in Schuss ist.

Hast Du vielleicht eine Ahnung, mit wieviel man dann rechnen muss?

Wirklich ein top Forum. Viel Wissen und viel Hilfe.

Grüße in die Schweiz. Meine erste Corvette hab ich aus der Schweiz.

Grüße

Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#13
Dr. Seltsam

Richtpreise kann ich dir keine nennen weil ich nicht für andere sprechen kann.

Nur soviel: Zu viel Geiz ist bei einem LT5 überhaupt nicht geil.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#14
Hallo Dr. Z,

hast mir schon viel geholfen. Wollte eigentlich nur abschätzen, wieviel die Revidierung so kostet. Angebote kann ich mir dann, wenn ich den Leistungsumfang dann weiß, ja erstellen lassen.
Wollte nur so Erfahrungswerte, nicht dass ich von falschen Beträgen ausgehe. Dass dieser Motor nicht von der Stange ist und somit alle Teile etwas mehr kosten, ist mir klar. Und wer sparen will, soll sein Geld nicht in Autos anlegen.



Grüße

Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#15
Oliver, du hast doch nur einen Katzensprung in die Schweiz.
Ich kenne keinen besseren für den LT5 als den Sam - wenn´s gut gemacht werden soll !
Liebe Grüße

Michl

__________________________________________
Burnout
  Zitieren
#16
Hi @ All
Na da weis ich ja nun auch, wer das gelbe Teil aus ebay gekauft hat Zwinkern
Glückwunsch Dr. Prost!
Hast du ja wirklich günstig eingekauft das Teil, ich hab die Auktion beobachtet und wollte mal sehen, ob und für wie viel die weggeht. Hätte ich Platz und vor allem mehr Geld, wäre das auch noch meine geworden animierte C4
Ja und zum eigentlichen Beitrag vom Technikmaster SAM, wieder was gelernt. Interessante Bilder und ne logische Beschreibung dazu, was kommen kann und würde bei nem gewissen Alter und Laufleistung. Denkt normal kein Mensch dran, schon garkein "Normaluser" einer ZR-1.
Der kennt sich mit ner LT5 deutlich besser aus, als mit seiner Frau, vermute ich mal Feixen
Da würde sich selbst Tony Rudd (wer LT5 fährt könnte wissen wer das ist) wundern, was da so ein Hinterhofschrauber alles drauf hat.... sich vor Lachen auf dem Boden wälzen Zwinkern
Herz !!! ZR-1 in Love for ever !!! Herz
  Zitieren
#17
Zitat:Original von Dr. Seltsam
Hallo Dr. Z,
hab ich das Schätzchen bei ebay gesehen und einfach zugeschlagen.

Jahrgang 91
Farbe Gelb
knapp 90.000 km

Oliver

Glückwunsch und zugleich danke, ich hatte auch überlegt diese ZR1 zu kaufen. Der
Abieter hat die (wenn es die ist? wurde auch im Forum besprochen) zum Schluss wie Sauerbier angeboten.
zuletzt glaube ich für 19.500,00 € Das war mir dann doch zu spanisch.

Ich hoffe Du hast überschaubare Nachfolgekosten.

Hallo-gruenRonald
[Bild: 12130184at.gif]
  Zitieren
#18
Hallo Roland,

sei froh, dass Du das Fahrzeug nicht gekauft hast.

Defekte Lichtmaschine,
Defektes Kreuzgelenk,
Wasserdampf beim Anfahren (heißt: Zylinderkopfdichtung)
Heckscheibenheizung defekt

und noch viele kleinere Mängel.

Da ich den Motor sowieso komplett überarbeiten lasse, ist mir das jetzt nicht so wichtig.
Und ich wollte eben eine gelbe ZR-1.

Ich hoffe, dass nun tatsächlich Mitte nächsten Jahres das Wechselkennzeichen kommt und dann wird die Zetti eines meiner Spaßfahrzeuge.

Ansonsten ist die ZR-1 wirklich ein heißes Teil, obwohl ich eigentlich C2-Fan bin.

Grüße
Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#19
Ist ne echte 91er...und ich denke, dafür war sie günstig, auch mit den Mängeln. Dach und Türverkleidungen sind übrigens von mir, die hattens hinter sich durch die Floridasonne Zwinkern
Thomas

(best thing in life is ZR-1 drive!)
  Zitieren
#20
Hallo Thomas,

eigentlich hast Du recht, doch rechnet man jetzt die Motorrevision und die paar Restarbeiten hinzu kommt man eben auch auf das Preisniveau amerikanischer C4 ZR-1 mit 2000 Miles Laufleistung.

Unterm Strich bewahrheitet sich immer, dass gesamtheitlich betrachtet zum Schluss immer der gleiche Preis rauskommt. Das sehe ich auch bei meiner C3 Resto.

Ansonsten wirklich ein sehr schönes Teil und in Gelb find ich die ZR-1 besonders schön.


Grüße nach "Oche" Hallo-gruen

Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LT5 Motorkühlung SAM/CH ZR-1 20 7.909 20.11.2016, 18:19
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1
  Der LT5 welcher nicht gebaut werden durfte SAM/CH ZR-1 24 5.784 24.05.2015, 20:24
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1
Photo LT5 mag nicht...zu heiss ? michael kirsten 23 6.475 04.06.2014, 22:23
Letzter Beitrag: schneidmeister
  LT5 Motorschaden CorvetteBoy 18 4.644 21.07.2013, 17:30
Letzter Beitrag: mario makary
  LT5 Kurbellwelle mario makary 44 7.549 13.07.2013, 19:22
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik