Abschleppen , aber wie !?!
#21
Laut Manual soll man T-Hook Haken in die beidseitigen Slots einhängen. Die Dinger kosteten ja gerade mal 8USD, wenn man davon zwei Stück an ein Drahtseil hängt das ausreichend reißfest ist und vielleicht noch einen Schäkel in der Mitte, dann wär es doch optimal, oder?
  Zitieren
#22
Mal eine Frage zu den Ösen: Reißt man da nicht vorne die Schürze ab oder beschädigt die wenn die Seile dann gespannt werden? Bei mir ist das vorne so flach über dem Boden, dass das Abschleppseil ja da extrem tief über dem Boden angebracht sein müsste um nichts zu beschädigen. Aber habe es noch nicht probiert. Gegrübelt habe ich über das Thema aber auch schon oft genug haarsträubend
Gruß Hallo-gruen
René
  Zitieren
#23
Ich habe jetzt mal das US-Forum durchsucht und Keywords wie tow und hook vor allem in der Rennvorbereitung gefunden. Die "Abschleppösen" zum Einhaken der T-Hooks sind zwar sehr wohl für den Abschlepp-Prozess wichtig, aber nur als Tie-Down, d.h. das Auto wird nach unten gespannt wenn es erstmal auf dem Abschlepper steht. Für das Ziehen wird anscheinend die im Manual beschriebene, rustikale Ketten-Methode mit einem Holzbrett (damit die Kette entsprechend tief ist) verwendet.

Es gibt Eigenbaulösungen wie die einer Schlaufe die man hinter der Lampe rausziehen kann aber das ist sicher keine Abschleppöse á la TÜV. Für diese müsste man in den Front Bumper ein Loch schneiden und durch den Deformationskörper (oder wie auch immer das Dingens heißt) durchbohren.

Man kann wohl nur eine TÜV-Deko-Öse irgendwo ranbraten wo sie möglichst wenig stört und dann niemals nutzen.
Stefan
  Zitieren
#24
Wenn man sich den Aufwand wirklich machen möchte, würde sich eine Konstruktion hinterm Nummernschild anbieten.
Habe mich damals schon gefragt, warum dahinter so ein Loch ist. Sieht fast so aus, als wenn die damals schon für die eindrehbaren Haken geplant hätten, wohl eher nicht. War wohl eher für das Herausheben aus der Produktionsform.

Mit 2 Schrauben ist die Kappe raus oder mit 4 Schrauben das Nummernschild ab. Nur dahinter ist nichts Stabiles, das müsste erst aufwendig konstruiert werden. Eventuell Stahlseile vom Rahmen zum Loch, nur sind die Winden oft seitlich versetzt und da würde durch das kleine Loch der Bumper seitlich weggedrückt.
Hier ein paar bebilderte Denkhilfen:
http://www.corvetteforum.guru/modules/ne...c_id=20712

Als ich eine C4 auf einen Anhänger ziehen musste, habe ich die rückwärts per Seil raufgezogen. Befestigt hatte ich das am Aluträger neben der Reserveradmulde.  Da war definitiv genug Fleisch und hat ja auch geklappt. Um die Kante vom Bumper gegen Kratzer zu schützen, reichten ein Lederhandschuh und/oder ein Handtuch.  Vorwärts ohne Beschädigung praktisch unmöglich.
I'm a clown without a circus, there's no one to see my act. I can laugh and sing and stand on my head, nobody knows where I'm at...Großes Grinsen MMEB

Klick für OBD1 Datenkabel-jetzt auch für USB
  Zitieren
#25
Für das eigentliche Abschleppen soll man laut Manual einen 4" x 4" Holzbalken unter dir Frontschürze packen aber so wie das bebildert ist, geht das ab dem Facelift nicht wirklich.

Also bleibt nur ein möglich wenig störender Alibi-Haken der hoffentlich niemals verwendet wird.
Stefan
  Zitieren
#26
Hinters Kennzeichen vorne hatte ich auch schon gekuckt in der Hoffnung da könnte man einfach nen Einschraubhaken anbringen Idee

Glaube da hat seinerzeit einfach jemand gepennt in der Entwicklungsabteilung. Nen Auto zu bauen ohne jede Möglichkeit das irgendwie zumindest mal von der Straße ziehen zu können Kopfschütteln
Gruß Hallo-gruen
René
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche so schnell wie möglich Lenkgetriebe FabiStrucki 1 259 22.07.2017, 20:47
Letzter Beitrag: Fabi
  Wie alles begann V10BOY 72 5.377 12.07.2017, 22:08
Letzter Beitrag: Mr.Cortez
  Hilfe bei Fehlerspeicher auslesen wie ? C4Susi 12 2.212 15.02.2017, 11:47
Letzter Beitrag: Corvette.ZR1
Smile C4 Öldruckgeber wechseln, wie? Jojojo87 4 673 13.02.2017, 21:05
Letzter Beitrag: Jojojo87
  Wie bockt ihr eure C4 auf? Corado 8 2.690 03.11.2016, 09:45
Letzter Beitrag: HalbenV8Fahrer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik