Winterbastelprojekt
#11
Nö, kann hape machen Großes Grinsen









Hallo-gruen , .................
Hallo-gruen , .......  vette Grüße, Gerd

                 °°  °° 
  Zitieren
#12
Zitat:Alles wird teuer!


Sehe ich noch nicht so.Der Kaufpreis muß freilich stimmen.Mann kann freilich auch für 40 000 Euro eine kaufen wo am Ende auch eine Frame Off Restauration draus wird.Bis auf die Front find ich an sich auch die Neuteilpreise recht o.k. Bei VW/Audi z.B.bekommst Du sicher nicht für
2 Sitze die Bezüge für 250 Euro.Auch die anderen Innenaustattungsteile finde ich preislich verträglich(gegenüber europäischen Fabrikaten).Aber im Frühjahr weiß ich mehr.


mfG Falk
  Zitieren
#13
Hallo Falk,

für dein Winterbastelprojekt wünsche ich dir viel Erfolg. Möge es dir weder an den finanziellen Mitteln noch an Zeit und Spaß an der Sache mangeln.

Es würde mich sehr freuen, wenn du uns hier an deiner Resto teilhaben läßt und ich warte gespannt auf die nächsten Fortschritte.

nochmals
viel Erfolg
wünscht Dir

Anke
[Bild: osc_logo_klein.gif]
In memory of Fischi55 und MadTom 10.2008
  Zitieren
#14
Hallo Falk,
erst einmal viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
Aber was die Preise der benötigten Teile angeht wirst du deine Meinung sicher noch ändern.
Passgenaue Teile in vernünftiger Qualität haben alles andere als ein vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis.
Gerade bei der Innenausstattung wird es sehr schnell sehr teuer.

Gruß Thomas
"Oa Paradies is imma dann, wenn oana da is, dea wo aufpasst, dass koa Depp nei kimmd."
- Brandner Kaspar
  Zitieren
#15
Zitat:Original von falk
......Denn gibt es zum Glück neu,aber in 2 Varianten und zu gewaltigen Preisen.Es gibt eine handlaminierte Front zwischen 900 und 1200$ je nach Hersteller und eine Press Molded(original) für 4200 - 5000$ je nach Hersteller.Da ichs gern richtig original haben will,bevorzuge ich die Press Molded Variante.Habe bis jetzt leider noch keine Möglichkeit gefunden,das Teil günstiger als für 7000 Euro zu mir zu bekommen(und da ist noch keine Motorhaube mit bei!).Jetzt meine Frage ans Forum,hat jemand Erfahrung mit so einem Frontteil?
Es geht günstiger, jedoch nicht sehr viel günstiger als 7.000 EURO. 5 bekommt man schon vorne davor....
Ich habe bereits ein solches originales press molded front end aus USA importiert.
Das ist wirklich so schön, das man es gar nicht verbauen will, so präzise wird das gebaut.
Allerdings braucht man für das Teil ca. 6 Wochen. Jedenfalls bei der Firma, die (deutsche Auswanderer) sehr präzise arbeitet. Wenn es toll werden soll, dann kann man nur eine Fa. nehmen, und die sitzt nicht in Titusville, Fl. King (die machen nur hand layered)

Zitat:Original von falk
Passt das überhaupt?Original wurde die Front ja wohl individuell Auto für Auto aus den einzelnen Frontteilen zusammengesetzt und angepasst aber die jetzigen Teile sind ja einteilig bzw. vorgefertigt.
Es passt. Jedenfalls werden die press molded front ends auf Jigs (Lehren) gefertigt, die den originalen blueprints (Bauplänen) entsprechen. Kann also nur sein, das der Wagen etwas krumm ist.


Zitat:Original von falk
Ich würde auch eine gebrauchte Front aus einem Unfall oder Schlachtfahrzeug nehmen,weiß da jemand was?(Ich glaub nicht mehr an den Weihnachtsmann,aber an gebrauchte Frontteile gleich bei mir um die Ecke!).
Du glaubst ja doch an den Weihnachtsmann..... Zwinkern


Zitat:Original von falk
Die Vorderachse habe ich schon ausgebaut und sandgestrahlt,wobei sich mir schon die nächste Frage stellte.Wie war das original lackiert?War das alles seidenmatt schwarz oder waren die Anlenker bzw.Kühlerträger in Hochglanz? Frage


mfG Falk
Seidenmatt.
TEST TEST TEST
  Zitieren
#16
Hier findest du ein paar Bilder meines Aufbaus.

Gebrauchte Teile für die C1 gibt es in Deutschland nicht allzu viele.

Hast du die C1 in Hamburg gekauft?


Wenn du Fragen zu Details hast, poste hier mal ruhig. Es haben schon einige jede Schraube ihrer Vette in den Fingern gehabt.

Wenn du das in einem Winter schaffen willst, wird das sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich habe für meinen Rahmen und einige wenige GFK Arbeiten gute 6 Monate gebraucht.

Wenn du jetzt den Vorbau komplett neu machst, würde ich die Karosse ganz herunter nehmen, um auch den hinteren Teil gleich mitzumachen. Ist nur wenig mehr Aufwand, erhöht die Qualität der Restauration aber immens.

Gruß
Uli
[Bild: ycp.gif]Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren. Leonardo da Vinci (1452-1519)
  Zitieren
#17
Hallo Falk,

im englischen ebay.co.uk waren bis vor kurzem ziemlich viele Teile für C1 und C2 Vetten eingestellt (GfK-Teile, Dichtungen usw.). Kann im Moment aber nur dies Beispiel finden.

Könnte ein Händler gewesen sein, der sein Lager räumt.
Evtl. ist etwas für dich dabei, da viele Teile trotz günstiger Preise nicht weg gingen.

Viel Spass und Erfolg bei der Resto. Das Ergebnis wird dich sicherlich für alle Mühen entschädigen King

LG

Günter
Corvette: Super und murklig!
  Zitieren
#18
Gibt es auch ein Foto mit der noch aufgebauten, aber bereits zerstörten Front? Daraus kann sich unter Umständen ablesen lassen, wie lange das Auto gebrannt hat. Und daraus wiederum, ob der Rahmen und die Vorderachse wegen Durchglühens in Mitleidenschaft gezogen wurde.


Was ich weiß von den C1en: Zierteile und Armaurenbrett bzw. Instrumente sind richtig teuer. Ebenso Stoßstangen.
Plastik ist recht preiswert. Motor ist, wenn er denn wegen des Brandes oder Löschwassers zerstört ist, fast geschenkt, wenn es nicht Matching Numbers sein soll.
Die Frontscheibe rissfrei einzubauen benötigt ausgesprochene Spezialisten. Bei selbst-ist-der-Mann würde ich schon mal drei Scheiben à 1.500 Euro kalkulieren.
Die Werte sind natürlich in Zusammenhang bzw. Relation mit/zu Corvettepreisen zu sehen, nicht etwa mit Ferrari oder Bugatti.



Auf dem ersten Foto ist links eine 63er oder 64er zu sehen. Gibt es dazu Informationen? Gerne auch per email.

Heute mit Spendierhosen-Grüßen
  Zitieren
#19
Falk
ich wünsche Dir auch viel Glück dabei, eigentlich sagt man immer, dass die Summe der Teile plus der Arbeit mehr kostet, als es kostet, eine perfekte Vette zu kaufen.

Sei vorsichtig mit Nachfertigungen, in einigen Bereichen kann man sie nehmen, andere sind so schlecht, dass es einem selber schlecht wird.

Es wäre bei mir nicht das erste Mal, dass ich Teile neu gekauft habe und anschliessend das Altteil wieder montiert habe, weil das Neuteil eine Zumutung ist.

Wenn Du Fragen hast bei Deinem Projekt, melde Dich, es gibt diverse C1 Fahrer hier, die Dir Detailbilder schicken können, wenn Du nicht weiter weißt.

Gruss
Cord
Corvette, THE HEARTBEAT OF AMERICA
  Zitieren
#20
Hallo Falk,

mich würde Interesieren, wo man in Deutschland solche Fahrzeuge
angeboten bekommt.

Was hat das Fahrzeug gekostet ?

Bitte per email an karlreichert@gmx.de

Mit freundlichen Grüßen

Stingray_72
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics