Differenzialeingangsmutterdrehmoment ?
#11
Hallo

Axel, danke fürs Bild. Kann es mir jetzt vorstellen. Also so weit wie moeglich aussen am Zahn messen .

Schade, dass dies in den repair manuals nicht verdeutlicht wird.

Mit all den guten Antworten werde ich das Dingens schon hinbiegen. Prost!

Zitat:Tragbild mittels Tuschierpaste geprüft

Wie soll das denn aussehen ?
Wenn das Zahnflankenspiel ( backlash ) OK ist, sollte das Laufbild es doch auch sein, ansonsten die Zahnkraenze hinüber waeren, oder ?

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#12
Zitat:Original von Wesch

Zitat:Tragbild mittels Tuschierpaste geprüft

Wie soll das denn aussehen ?
Wenn das Zahnflankenspiel ( backlash ) OK ist, sollte das Laufbild es doch auch sein, ansonsten die Zahnkraenze hinüber waeren, oder ?

MfG. Günther

Hallo Günther
Das Zahnflankenspiel kann stimmen, jedoch kann das Kegelrad zu tief oder zu hoch sitzen und dadurch zu tief oder zu wenig ins Tellerrad greifen, so dass die beiden Zahnräder nicht mittig ineinander greifen. Dadurch liegen die Zahnräder nur am Rand auf und "zermahlen"sich auf Dauer gegenseitig. Dadurch wird das Zahnflankenspiel auf Dauer wieder zu groß, ist nicht mehr einstellbar, da zu viel Material abgetragen wurde (ist immer sichtbar, wenn die ineinandergreifenden Flächen glänzen, als wären sie poliert, hier hilft nur noch ein neuer Kegelrad-Tellerradsatz)

Mfg Axel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch noch mehr Hubraum

kfz-holzer.de
  Zitieren
#13
Hallo

OK, habe ich jetzt auch verstanden, um was es hier geht.

Wird dann natürlich auch gecheckt.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#14
Hallo

Habe mein 4,11er vermessen.
Zahnflankenspiel knapp die Hälfte vom Wert, der im CHILTON angegeben wird. Heulen

Also CHILTON meint 5-8 tausendstel Zoll, habe aber nur 1-3 tausenstel Zoll. ( also gemessene 0,02-0.07 mm )

Dieses Spiel kann man aber leider überhaupt nicht einstellen durch festerdrehen der Kegelradmutter, wie öfters gemeint wird. Kopfschütteln

Dies bewirkt nur, dass man die Kegellager des Kegelrades fester anzieht, genauso wie bei der Hinteraxe.

Das Kegelrad hat eine feste Stellung gegen dem Lager und bewegt sich keinen Tausendstel vor oder zurück, man zieht nur die Lager aneinenader.

Wie bekomme ich dieses Zahnflankenspiel erhöht ? Ich müsste theoretisch das Kegelrad weiter vor bekommen, geht aber nicht, da es gegen das Lager drückt und dessen Lagerschale hat einen Anschlag.

Oder könnte ich mit den 1-3 Tausendstel leben ?

Ich könnet natürlich auch versuchen, das Tellerrad etwas zu versetzen, nur sind da keine solch dünnen Scheiben verbaut. Passt alles wie angegossen ind ei Lagerschalen nur mit den beiden dicken Scheiben links und rechts.

Im CHILTON zeigen die zwischen Kegelrad und Lager einen Shim, der zu besagtem Zahnflankenspieleinstellung hilfreich wäre, nur ist bei mir da keiner verbaut, so dass ich keinen wegnehmen kann. Heulen

Leider sind keinerlei shims ( Einstellscheiben ) verbaut, die ich verstellen könnte, so wie Markus das verdeutlicht hat.

MfG. Günther

Edit wegen mm Angaben vergessen .
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#15
Dein Gedanke ist richtig, du kannst dass Spiel nur reduzieren indem du dafür sorgst dass der Zahnkranz weiter nach rechts wandernd, also näher zum Ritzel. Wenn du ein Überholkit für dein Diff. gekauft hast, sollten Scheiben dabei sein. Von Werk aus, dass ist auch richtig sind nur 2 Dicke drin. Also brauchst du Shims aus nem Überholkit fürs Diff.

Ich hab zwar noch ne Menge wüber, doch da alle unterschiedlich sind kann es sein, dass ich die Kombination die du brauchst nicht mehr hin bekomme.
,,Und was fahren Sie? , Ich fahre Motor ´´
  Zitieren
#16
Hallo

Aber das würde ja bedeuten, dass das Werk das Zahnflankenspiel viel geringer einstellt, als es die Reparaturbücher angeben ?

Zitat:dass der Zahnkranz weiter nach rechts wandernd, also näher zum Ritzel

Da mein gemessenes Spiel zu gering ist, müsste der zahnkranz eher nach links, weg vom Rotzel wandern.

MfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#17
Hallo Günther,
wenn du das Zahnflankenspiel zu gering einstellst, zermahlen sich Kegel und Tellerrad in kürzester Zeit.
Das Einstellen des Zahnflankenspiels ist ganz einfach: Der Differenzialkorb(das Teil mit der Sperre, an dem das Tellerrad geschraubt ist) muss vom Kegelrad seitlich weiter weg um das Zahnflankenspiel zu erhöhen. Man muss nun die seitlichen Schulterlager des Differentialkorbes auspressen, eine oder mehrere Shims(Scheiben) von der linken Seite nehmen und an der rechten Seite unter das Lager geben. Die Lager wieder aufpressen und erneut messen. Dabei sollte auch die Lagervorspannung beachtet werden.
Mfg Axel
Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch noch mehr Hubraum

kfz-holzer.de
  Zitieren
#18
Ja, dann eben die andere Richtung Zwink Wie dem auch sei, dass Spiel muss stimmen.
,,Und was fahren Sie? , Ich fahre Motor ´´
  Zitieren
#19
Hallo

Das Prinziep verstehe ich schon, nur sind keinerlei Shims verbaut.
Links und rechts der Differenzialkorblager leben 2 gleichdicke Scheiben, die im CHILTON als Shim ( oder Shim and service spacer ) benannt werden.
Sollte hier einfach alles durch Zufall so gepasst haben ?

Ich müsste also auf einer Seite einen 0,06 mm ( .003 " ) dünneren Shim und auf der anderen eben einen solch dickeren verbauen.

Werde mir solche anfertigen lassen in der Firma und dann sehen beim Zusammenbau, was es ergibt.

Mein Kit ist noch nicht angekommen, bin nur am Vorbereiten und Verstehenversuchen. Prost!

MFG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#20
Also wenn du die Möglichkeit hast sowas anzufertigen, ulla la... Da ist das warten doch sicher günstiger oder nicht?
,,Und was fahren Sie? , Ich fahre Motor ´´
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik