Prüfstand
#41
Hi Eike


Zitat:solange rumspiele bis bei 58cc 10:1 rauskommt


Die Verdichtung ist ja gegeben bei dem L 98 du mußt ja nur noch die Differenz der größeren Brennräume abziehen dann wirst du sehen das es stimmt



Mfg Jörg King
  Zitieren
#42
Hallo Jörg,

Zitat:Der LS1 hat eine Sequentiell Zündung dadurch kannst du die Zündung auch weiter zurück nehmen was bei dem alten Chevy zu Leistungsverlust führt Willst du das nicht mußt du mit der Verdichtung runter Wenn du nachher mit sagen wir mal 0.6 Bar Druck fahren willst sollte deine Verdichtung nicht höher als 8:1 sein damit du unter Volllast wenigstens noch 26 ° Grad fahren kannst sonst klingelt sich der Motor ganz schnell weg

Hä? Ist dass jetzt Leuteverdummung oder wird hier nur die Technikentwicklung der letzten 20 Jahre ignoriert?
Die Zeiten in denen wie auf den alten Turbo BMW Verdichtungen von 7.5.1 gefahren werden mussten sind schon lange vorbei.
Wie verändert sich wohl die Basisleistung eines Motors dessen Verdichtung um 20- 30 Prozent gesenkt wird?
Wieviel steigt die dann notwendige parasitäre Kompressorlast zur Erzeugung von 1-x bar Ladedruck um die Basisleistung dann zu verdoppeln oder zu verdreifachen?
Warum wurde beim "alten" Audi RS4 ausgerechnet ein für Turboanwendungen mit 9:1 geradezu hochverdichtender Motor aufgeladen?
Auf aufgeladenen LS1 sind Zündwinkel von 17-18° vor OT unter Vollast üblich- warum macht ein aggressiveres Kennfeld wohl keinen Sinn?
Seit wann haben LS1 Sereinmotoren in der Serienprogrammierung eine sequentielle Klopfregelung und warum gibt es aftermarketmäßig so etwas auch für SBC GenI?
Wie verändert sich dei Kraftstoffökonomie bei durch Aufladung zu überfettendem Gemisch im Teil und Vollastbereich?
Welchen Einfluss hat die gegenüber den konventionellen Gen1 SBC geänderte Zündfolge des LS1 auf die Leistungsausbeute bei Aufladung?

Warum fahrt Ihr überhaupt auf einen Prüfstand wenn nichts eingestellt oder gemessen wird ausser Leistung?

Das Gemisch dass Ihr nicht mit einer Breitband- Lambdasonde überprüfen musstet war wohl schon perfekt?
Die LLk Temperaturen die wesentlich das Zündkennfeld bestimmen waren durch Handauflegen ganz genau gemessen worden und so in Ordnung?
Die Klopfneigung unter verschiedenen Lastmomenten war schon vorher stets im grünen Bereich und bedurfte wirklich keiner Überprüfung?
Und selbstverständlich war auch der Ladedruckverlauf bekannt und musste nicht mit aufgezeichnet werden.
Wie groß war gleich der Druckabfall über den LLk und welche Restriktorplatte wurde verbaut um ein Overboost zu vermeiden? Ach ist ja alles erprobte Serientechnik vo A&A und muss nicht geändert werden...
ebensowenig wie man Bezindruck, Einspritzzeiten oder Abgastemperaturen unter Vollast messen muss oder nach dem Run alle Kerzenbilder kontrolliert...

Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln

Und wenn Die Vette jetzt wenigstens noch richtig Leistung entwickelt hätte würde jedes Genörgel im Keim erstickt sein aber ganz im Gegenteil und 25° Raumtemperatur nach mehreren Läufen bringt hier noch nicht mal unser vollklimatisierter Porscheprüfstand (6000 m³/h Luftdurchsatz) zu Stande. Schön, dass man bei euch noch mit offenen Türen messen kann.

Meint Marco

der gerade festgestellt hat dass die Kompressionsänderung von Jörg zum wiederholten Male falsch berechnet ist.....und sich nun in diesem Thread nicht mehr zu Wort melden wird...
[Bild: bannercag2.jpg]
  Zitieren
#43
Zitat:Original von Treurentner
Warum fahrt Ihr überhaupt auf einen Prüfstand wenn nichts eingestellt oder gemessen wird ausser Leistung?
...


Nur mal so ne Vermutung, vielleicht um die Leistung zu messen?


Gruß Andreas
  Zitieren
#44
Popcorn

Da könnte noch was draus werden.
[Bild: CIMG4531.JPG]
  Zitieren
#45
Zitat:vielleicht um die Leistung zu messen

sicher, wenn man Leistung hat. King

Hallo-gruen
Tina
  Zitieren
#46
Hallo Marco

Ich habe dir aber nichts getan oder Frage Ich will dir auch keinen Kunden wegnehmen




Also ich habe an für sich nur dem Eike sagen wollen das er nicht alles übernehmen kann von einem LS1 weil die Köpfe und der Brennraum komplett anders sind und alles was ich gesagt habe ist für einen Serien L98 Motor gemeint Wenn ihr den Motor umbaut ist das ja was anderes aber trotzdem wirst du sehen das du die Zündung nicht so früh setzen kannst sonst klingelt er Was bei den LS1 Motoren nicht der fall ist weil die Brennräume anders sind Ich habe 4 Kompressor Motoren auf der Basis des alten SB Chevy am laufen und alle haben am Anfang Probleme von der Zündung her gemacht
Vielleicht kannst du es ja besser und ich kann das nächste mal davon Profitieren bin ja für jeden Tipp offen wenn es nicht geheim ist
Wenn ich noch was lernen kann gerne Aber macht erstmal eure eigenen Erfahrungen


Zitat:Seit wann haben LS1 Sereinmotoren in der Serienprogrammierung eine sequentielle Klopfregelung und warum gibt es aftermarketmäßig so etwas auch für SBC GenI?

Habe ich das gesagt ??? Ist ja auch schön das du eine Zubehör Zündung ansprichst die halt sehr teuer ist aber wie gesagt ich gehe davon aus was der Eike gesagt hat und da ist die Sprache von einem Serien L98 Motor

Zitat:Warum fahrt Ihr überhaupt auf einen Prüfstand wenn nichts eingestellt oder gemessen wird ausser Leistung?-----

Zitat:Die LLk Temperaturen die wesentlich das Zündkennfeld bestimmen waren durch Handauflegen ganz genau gemessen worden und so in Ordnung


Wenn du die C5 vom Marco meinst die ist mit einem LS 1 Edit gefahren und alles überprüft worden

Zitat:Das Gemisch dass Ihr nicht mit einer Breitband- Lambdasonde überprüfen musstet war wohl schon perfekt


Wir benutzen sogar 2 in jedem Krümmer eine

Zitat:ebensowenig wie man Bezindruck, Einspritzzeiten oder Abgastemperaturen unter Vollast messen muss oder nach dem Run alle Kerzenbilder ------kontrolliert...


Also wir machen das schon lange genug um zu wissen auf was wir aufpassen müssen

Zitat:Und wenn Die Vette jetzt wenigstens noch richtig Leistung entwickelt hätte würde jedes Genörgel im Keim erstickt sein


Was für ein Genörgel ?? Ich finde das für einen Serien Motor der nur mit Kompressor aufgeladen worden ist genug rausgekommen ist

Zitat:die Kompressionsänderung von Jörg zum wiederholten Male falsch berechnet ist...



Ein Serien L98 nur mit anderen Köpfen du hast doch nur die cc. Differenz der Brennräume


Aber lassen wir das
Ich habe den Tread nur gemacht um von Forums Kollegen / Freunden ihre Autos und Leistungskurven vorzustellen Wenn wir sowas Diskutieren wollen dann machen wir einen anderen Tread auf


Mfg Jörg King
  Zitieren
#47
Hallo

Hier sind dem Meiko seine Daten C 3 mit C 5 Motor

Mfg Jörg King


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#48
Und noch eins


Mfg Jörg King


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#49
Ach Jörg,
ich will auch mal auf Deinen Prüfstand...
  Zitieren
#50
Und wenn wir schon dabei sind

Matze sein 383er war auch auf dem Prüfstand


Mfg Jörg King


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH