Gewinde Fahrwerk C.4 und C5
#21
@ Jörg gibt es einen Grund weshalb nur die hinteren Dämpferbeine Doppelfedern haben?

Gruß Mario
"Wenn du nur ein begrenztes Budget hast und mit diesem Geld ein Auto schnell machen willst,dann fang bei den Reifen an und hör beim Motor auf"(Harald Demuth)
  Zitieren
#22
Hallo Mario


Zitat:@ Jörg gibt es einen Grund weshalb nur die hinteren Dämpferbeine Doppelfedern haben?

Die Dämpfer hinten sind länger und damit die Federn bei hochheben des Fahrzeuges nicht rumklappern werden "Helper" mit verbaut Weil sonst müßte man sich längere Federn kaufen und die haben die meisten Firmen nicht mehr


Mfg Jörg King
  Zitieren
#23
Zitat:Original von jörg
Hallo Mario


Zitat:@ Jörg gibt es einen Grund weshalb nur die hinteren Dämpferbeine Doppelfedern haben?

Die Dämpfer hinten sind länger und damit die Federn bei hochheben des Fahrzeuges nicht rumklappern werden "Helper" mit verbaut Weil sonst müßte man sich längere Federn kaufen und die haben die meisten Firmen nicht mehr


Mfg Jörg King


Plausible Erklärung , danke Gruß Mario
"Wenn du nur ein begrenztes Budget hast und mit diesem Geld ein Auto schnell machen willst,dann fang bei den Reifen an und hör beim Motor auf"(Harald Demuth)
  Zitieren
#24
Smile 
Hallo Jörg,

hab ein paar Fragen zum dem von dir angebotenen C4-Gewindefahrwerk:

1. Wie sind die Dämpfer denn gelagert - Kugelgelenke o. Polybuchsen? Kann es leider auf dem Bild nicht richtig erkennen...
2. Wenn ich das richtig verstanden habe, müßten die "Helper" der hinteren Dämpfer dann ja komplett oder fast komplett zusammengedrückt sein, wenn das Fahrzeug auf dem Boden steht. Quasi so, daß dann nur die eigentlichen Federn die "Arbeit" verrichten?! Oder sehe ich das falsch?
3. Lassen sich die Dämpfer überholen, wenn sie denn irgendwann mal nachlassen sollten?
4. Die TÜV-Eintragung müßte dann sicher bei dir vor Ort gemacht werden und was würde die Eintragung kosten?
5. Kann man das Fahrwerk auch zu einem späteren Zeitpunkt noch bei dir erstehen? Würde ja gern sofort zuschlagen, bin aber grad etwas knapp bei Kasse... Heulen

Gruß
Rico
Hallo
[Bild: bssmember.jpg] No one here gets out alive ... J.D.M.
  Zitieren
#25
Hallo Rico


Zitat:1. Wie sind die Dämpfer denn gelagert - Kugelgelenke o. Polybuchsen?

Kugelgelenke

Zitat:2. Wenn ich das richtig verstanden habe, müßten die "Helper" der hinteren Dämpfer dann ja komplett oder fast komplett zusammengedrückt sein, wenn das Fahrzeug auf dem Boden steht. Quasi so, daß dann nur die eigentlichen Federn die "Arbeit" verrichten?! Oder sehe ich das falsch

Das ist Richtig


Zitat:3. Lassen sich die Dämpfer überholen, wenn sie denn irgendwann mal nachlassen sollten?

Da sehe ich kein Problem sind Bilstein Dämpfer Und bei denen kann man das machen lassen



Zitat:4. Die TÜV-Eintragung müßte dann sicher bei dir vor Ort gemacht werden und was würde die Eintragung kosten?

Die Tüv eintragung kann ich machen und wegen der Gebühr ruf mich mal an


Zitat:5. Kann man das Fahrwerk auch zu einem späteren Zeitpunkt noch bei dir erstehen

Kein Problem zu jeder Zeit



Mfg Jörg King
  Zitieren
#26
Zitat:Er ist auch der Meinung das sollte garkein Problem sein. Die Federn einer Autos haben ja in erster Linie die Aufgabe dafür zu sorgen, daß die Stoßdämpfer wieder ausfedern. Die eigentliche Kraft die beim Einfedern entsteht geht ja voll auf die Stoßdämpfer (wie der Name ja schon sagt) d.h. die müssen die Kräfte aufnehmen können. Die geringe Kraft, die die Federn da noch aufnehmen ist im Verhältnis dazu zu vernachlässigen.
Ähm, habe zwar nicht KFZ Technik studiert, aber diese Aussage erscheint mir nicht richtig. Die Federn nehmen die Belastung beim Einfedern auf. Die Stoßdämpfer sind lediglich dazu da, die Schwingungen zu dämpfen, d.h. den Wagen zu beruhigen. Ohne Stoßdämpfer könnte der Wagen sich aufschaukeln und unfahrbar werden (Problem z.B. bei defekten Stoßdämpfern).
Frank
  Zitieren
#27
So isset!
  Zitieren
#28
Zitat:Original von man-in-white
Ähm, habe zwar nicht KFZ Technik studiert, aber diese Aussage erscheint mir nicht richtig. Die Federn nehmen die Belastung beim Einfedern auf. Die Stoßdämpfer sind lediglich dazu da, die Schwingungen zu dämpfen, d.h. den Wagen zu beruhigen. Ohne Stoßdämpfer könnte der Wagen sich aufschaukeln und unfahrbar werden (Problem z.B. bei defekten Stoßdämpfern).
Frank
Die Belastung auf die Federn geht beim Einfedern nicht so wesentlich hoch. Stöße werden hauptsächlich durch die Stoßdämpfer aufgenommen. Dabei entstehen Kräfte, die ein Vielfaches dessen sind, was von den Federn aufgenommen wird.

Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#29
Zitat:Original von till
Zitat:Original von man-in-white
Ähm, habe zwar nicht KFZ Technik studiert, aber diese Aussage erscheint mir nicht richtig. Die Federn nehmen die Belastung beim Einfedern auf. Die Stoßdämpfer sind lediglich dazu da, die Schwingungen zu dämpfen, d.h. den Wagen zu beruhigen. Ohne Stoßdämpfer könnte der Wagen sich aufschaukeln und unfahrbar werden (Problem z.B. bei defekten Stoßdämpfern).
Frank
Die Belastung auf die Federn geht beim Einfedern nicht so wesentlich hoch. Stöße werden hauptsächlich durch die Stoßdämpfer aufgenommen. Dabei entstehen Kräfte, die ein Vielfaches dessen sind, was von den Federn aufgenommen wird.

Till

Danke Till, genau so hat er mir das wohl erklärt.... bin nur zu blöd das korrekt wieder zu geben besoffen
  Zitieren
#30
Zitat:Original von till
Zitat:Original von man-in-white
Ähm, habe zwar nicht KFZ Technik studiert, aber diese Aussage erscheint mir nicht richtig. Die Federn nehmen die Belastung beim Einfedern auf. Die Stoßdämpfer sind lediglich dazu da, die Schwingungen zu dämpfen, d.h. den Wagen zu beruhigen. Ohne Stoßdämpfer könnte der Wagen sich aufschaukeln und unfahrbar werden (Problem z.B. bei defekten Stoßdämpfern).
Frank
Die Belastung auf die Federn geht beim Einfedern nicht so wesentlich hoch. Stöße werden hauptsächlich durch die Stoßdämpfer aufgenommen. Dabei entstehen Kräfte, die ein Vielfaches dessen sind, was von den Federn aufgenommen wird.

Till


Gut möglich, aber trotzdem tragen die Federn das Fahrzeugewicht.

Und darum ging es ja auch.Normal liegt das Gewicht auf der Blattfeder(völlig andere Aufnahme)

Angeblich wären die Stoßdampferaufnahmen nicht geeinet das Fahrzeugewicht zu tragen(c4)

Oder ist es so daß die Kräfte beim einfedern so stark sind daß man das Fahrzeugewicht vernachläßigen kann?

Gruß Mario
"Wenn du nur ein begrenztes Budget hast und mit diesem Geld ein Auto schnell machen willst,dann fang bei den Reifen an und hör beim Motor auf"(Harald Demuth)
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 Fahrwerk jörg 60 95.338 09.03.2018, 21:02
Letzter Beitrag: Wesch
Shocked C 6 Gewindedämpfer Fahrwerk jörg 42 66.441 28.02.2008, 19:01
Letzter Beitrag: jörg

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com