Hilfe gesucht für Beurteilung C7 Z06
#1
Hallo allerseits, 
gibt es hier vielleicht jemanden, der die folgende Vette bzw. den/die Vorbesitzer kennt oder sich das Fahrzeug schon einmal angesehen hat? 
Der Händler sagte mir, sie habe einen Vorbesitzer in Deutschland, sie sei aber vorher in der Schweiz gewesen. Daher ist die Historie nicht ganz nachvollziehbar für mich und macht mich etwas (übertrieben?) skeptisch. Angeblich ist die Vette unfallfrei, es wurde aber die Stoßstange vorne neu lackiert (wg. Steinschlägen). Auch variiert die Angabe der Kilometer in der Verkaufsanzeige mit der Tachoanzeige im Foto um ca. 5000 km. 
Kurz, die Vette gefällt mir in dieser Farbkombi und Ausstattung meeegagut, aber ich traue mir mangels ausreichender Sachkenntnis nicht zu, sie technisch hinreichend zu beurteilen und auf (Vor-)Schäden etc. zu überprüfen. 
Deshalb würde ich mich sehr über jegliche Infos zu dem Fahrzeug freuen bzw. suche jemanden mit Erfahrung/Sachkenntnis in Sachen Z06, der sich für mich oder mit mir das Fahrzeug ansehen könnte. Natürlich gegen einen entsprechenden Obulus. ;-)

Viele Grüße
Britta

Corvette Corvette Z06 3LZ 6.2 V8 Automatik als Sportwagen/Coupé in Hamm (mobile.de)
gruenefee88
  Zitieren
#2
Hallo,
ich bin erstaunt das dir noch niemand geantwortet hat, aber das wird sich noch ändern.
"Laß die Finger von der Vette"! deine Skepsis in Bezug auf die Angaben sind berechtigt.
Es liest/hört sich immer so schön an- leichter Rempler beim Einparken oder Steinschlag
in Wirklichkeit ist es ein Unfall gewesen, der von einem Laien nicht oder schwer zu erkennen ist.
Eine Nachlackierung ist verdächtig, halte dir, bei einem Kauf, immer vor Augen- die Vette rennt über
300.


Gruß
Viele sind davon überzeugt, nur weil sie lesen und schreiben gelernt haben,
andere zu kritisieren.
  Zitieren
#3
Naja, in der Anzeige steht ja explizit unfallfrei drin.

Diese Eigenschaft wird man sich auch im Kaufvertrag zusichern lassen und wenn das nicht stimmt kommt ein Händler da nicht so schnell raus.

Bei dem Kaufpreis könnte man aber auch, wenn man sich unsicher fühlt, ein paar (schätze mal so 500) Euro investieren und die Kiste von einem Gutachter begutachten lassen.
Gruß,
Jörg
  Zitieren
#4
Von Hungen nach Hamm sind es 230Km...wenn der Wagen so in das Beuteschema passt hinfahren und anschauen..viele C7Z06 sind nicht auf dem Markt.

Da du eine C6 fährst hast Du ja Erfahrung mit einer Vetti und alles andere ist bekannt.

Scheckheft und wenn ja wer machte den Service  ? Lücken im Scheckheft oder durchgeführt von irgendeiner ATU Bude,
umdrehen und die A45 nach Hause quälen.

Ölwechselintervalle nicht eingehalten...Auto abhaken, wer die Z06 liebt wechselt so wie ich alle 5000 km das Öl + Filter..

Z07 Paket, wenn Semislick mal prüfen auch wie alt die Schluffen sind ...Ersatz Semi ist schwer und teuer zu bekommen, der normale MSS Runflat ebenso.

Wenn Semi dann wohl Track, ab auf die Bühne, hier siehst Du gerne die üblichen Kieselsteine vom Rodeln durch die Kiesbetten.

An den unter dem Fahrzeug vorne links und rechts angebrachten Gummiflaps siehst Du direkt durch die Abnutzung.
Früher tiefergelegt ? Kurvenheitzer ?

Wurde das FW nach der Auslieferung vom Profi BELEGBAR eingestellt ( Spur etc. )
Wenn nicht zu 100% diese Kosten einplanen, denn die Originaleinstellung kannst , wenn Du ambitioniert fahren möchtest, in die Tonne treten.
Muss gemacht werden bei der Z06.

Stahlbremse..Zustand ? Grat ? Beläge ? Wenn runter auch nicht preiswert, kann mir vorstellen noch die Originalteile die dann bald fällig werden.

Vorne ist der Stage3 Splitter verbaut...an dem Zustand kann Du immer erkennen wie " sorgsam" gefahren wurde.

Navi Eintrag prüfen..wird oft vergessen zu löschen..da siehst Du ebenfalls wo der Vorbesitzer vorher unterwegs war. ( HHR, NNS, EB etc.)

Lackierung kritisch....unsere Vettis sind nicht einfach zu duschen...musst Du prüfen..können ja wirklich nur Steinschläge sein..Achtung ..was macht die Scheibe oder die Verglasung der Scheiwerfer ? Nicht billig und z.T. Lieferzeiten.

Batterie..5 Jahre alt...na ja

Unfallfreiheit im Kaufvertrag..hier sind zuletzt einige reingefallen mit in Osteuropa zusammengebastelten Karren, würde den Vertrag vor Unterschrift prüfen lassen.  Verkauf im Kundenauftrag oder nicht ?

Probefahrt ( Achtung 800Nm , Reifen und kalten Temperaturen sind wie Hund & Katze ! )

Getriebeproblematik beim 8 Gang Automat ( Forum zu finden ) Richtig warmfahren und auch den manuellen Modus prüfen..schüttelt es ..Finger weg..

Grüße und Glück Auf bei der Entscheidung,

Hans
Der einzige Fahrer der mir Angst einflößen kann bin ich selber.
  Zitieren
#5
Hallo,

das Auto ist in dieser Farbkombination (schwarz/orange) doch sehr speziell.
Genau so wurde Ende August eine von  Road Stop Motors in Wuppertal angeboten allerdings 10.000-€ günstiger.
Preis damals 79.800,-€ und war ca. 1 Woche inseriert.
Kilometer und EZ identisch. Bei Bedarf hätte ich eine Expose dazu.
Dies zu deiner Info.

VG
  Zitieren
#6
Wow, vielen lieben Dank für diese wertvollen Infos und Tipps! Das hilft mir schon sehr viel weiter. Schön, dass es hier so kompetente und hilfsbereite Menschen gibt, die sich Zeit nehmen, ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu teilen und somit verhindern helfen, dass man sich fahrzeugverliebt finanziell ruiniert oder unglücklich macht.  :-)
gruenefee88
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Weiße/klare Rückleuchten für C7 Z06 EU-Modell Povler44 15 5.709 05.08.2021, 20:27
Letzter Beitrag: N US 69
  Original Endtöpfe Z06/GS gesucht 996schleifer 4 9.233 22.12.2019, 13:31
Letzter Beitrag: 996schleifer
  2017 neues Kompressordesign für die Z06 michinator 131 55.768 10.11.2017, 23:56
Letzter Beitrag: KalleC6R
  Z06 Infos gesucht Stefan68 10 5.772 19.10.2017, 16:26
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  Welcher Borla-Klappenauspuff für C7 Z06? SMK-AQUASYSTEM 8 5.798 04.10.2016, 17:14
Letzter Beitrag: SMK-AQUASYSTEM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com