Problem mit Ecklers / FedEx / Zoll
#1
Guten Morgen zusammen,

ich habe vor kurzem was bei Ecklers bestellt, die Rechnung enthielt Artikelpreise, Discount und natürlich Versandkosten.

Nun kam die Abrechnung für Zoll und EUSt von Fedex, allerdings hat FedEX deutlich höheren Luftfrachtkosten beim Zoll angemeldet, als ich tatsächlich bezahlt habe - ziemlich genau das Doppelte. Damit wurde einiges zu viel an Zoll und EUSt berechnet. 

Das Dumme dabei: Ecklers hat auf der Zollerklärung die Frachtkosten mit "0" angegeben. 

Hatte das schonmal jemand? Was mache ich nun am besten? Einfach zahlen? Oder hat es Sinn, FedEx um Korrektur zu bitten? Ich fürchte, der Fehler liegt bei Ecklers da die auf der Zollerklärung keine Versandkosten angegeben haben. Allerdings berechtigt das FedEx aus meiner Sicht noch lange nicht, die offizielle Erklärung des Absenders (die immerhin per Unterschrift die Richtigkeit bestätigt) zu übergehen und selbstständig  einen nicht nachweisbaren Frachtkostenanteil zu erheben.

Hat da jemand Erfahrungen? 

Danke

Matthias
  Zitieren
#2
Hallo,

Nein, hat alles immer funktioniert.
Die sitzen doch in Köln, ich würde anrufen und fragen.

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#3
Fedex wird dich an den Zoll verweisen.
Für solche Angelegenheiten ist der Zoll zuständig.
Aussichten auf Änderung gleich null!
Unser Betrieb ist bis zum 31.10.2021 geschlossen und ich bin weder über E-Mail noch über Telefon zu erreichen.



  Zitieren
#4
Hallo,

ich hatte mal vor Jahren den Fall, das ich wegen eines Garantiefalles den ich bei der Ausfuhr nicht deklariert habe zweimal Steuern bezahlt habe.

Ich bin zu meinem Hauptzollamt wo ich das Zeug abgeholt habe und habe das angesprochen.

Ich musste dann mit einem Nachweis über die ganze Sache ein wildes Formular ausfüllen und habe dann nach einigen Wochen Post bekommen.
Ich hätte aber noch was draufzahlen müssen, das wurde mir aber erlassen weil es nur ein paar Euro waren.
Der Verkäufer hat ursprünglich einen zu niedrigen Betrag angegeben, den ich dann beim Zoll bezahlt habe.

Ruf mal bei deinem nächsten Zollamt an und frage nach.


Gruß Patrick
Hier in Bavaria, wo die Bäume noch aus Holz sind!
Hier in Bavaria, wo die Schafe selten Brillen tragen!
                                                   Monthy Python
  Zitieren
#5
(03.03.2021, 08:45)Molle schrieb: Fedex wird dich an den Zoll verweisen.
Für solche Angelegenheiten ist der Zoll zuständig.
Aussichten auf Änderung gleich null!

Hm... Der Zoll rechnet ja auch nur ab, was ihm vorgelegt wird. Und falsch vorgelegt hat FedEx, indem sie eigenmächtig einen Versandkostenbetrag, den ich nicht bezahlt habe, mit verzollt haben. Aber es sieht wohl wirklich nach einer ausgiebigen Telefonorgie mit geringer Aussicht auf Erfolg aus. 

War nur die Frage, ob das schonmal jemand so hatte und was dabei raus kam...
  Zitieren
#6
wollte gerade zum ersten mal in usa bei LCM TRUCK teile bestellen als das Thema Zoll aufkahm
sie wollen von mir 1500$ teile
FedEx 450$
tax 450$
meine frage dazu kommt in Deutschland noch mal Steuer und Zoll drauf
  Zitieren
#7
Ich bestelle bestimmt seit 15 Jahren einmal jährlich Teile bei Eckler´s.
Bislang ohne die von Dir geschilderten Probleme.

Allerdings finde ich jedes Mal die Fedex Bearbeitungsgebühren recht happig.
Gruß Christian
 C4_Coup_red_60.png 
      1987
  Zitieren
#8
Ich hatte so einen Fall eben auch noch nie. Ich bin bestimmt seit 20 Jahren mit dem Thema beschäftigt und habe schon unzählige Male Parts aus den USA importiert. Teilweise selbst verzollt (also Lieferung ans Zollamt und dann dort selbst angemeldet, bezahlt und abgeholt) und teilweise über den Transportdienstleister verzollt. Rockauto z.B. nutzt ja auch FedEx und da habe ich noch NIE Shipping Cost in einer von FedEx selbst ermittelten Höhe verzollt/versteuert sondern immer nur genau das, was ich für S&H beim Verkäufer bezahlt habe.

Ich habe inzwischen mit FedEx telefoniert, die sagen natürlich, alles hätte seine Richtigkeit. Jetzt habe ich den Sachverhalt mal beim Zoll angefragt. Mir geht es nicht um die paar Euro Einfuhrabgaben sondern nun möchte ich wissen, wie es richtig ist. Allein die Tatsache, dass von Euch auch noch niemand so einen Fall hatte ist ein guter Hinweis darauf, dass etwas nicht korrekt gemacht wurde.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Star Bestellung bei Ecklers, eine katastophe jensl76 80 46.701 03.06.2020, 17:46
Letzter Beitrag: BGCobra
  Ecklers Enterprice 51 9 3.575 20.06.2013, 16:56
Letzter Beitrag: DiDi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com