Neuvorstellung
#11
Hallo Markus,
herzlich willkommen im Forum und viel Erfolg bei der Suche nach einer C3!

30000 Euro halte ich für die gezeigte Vette ohnehin für zu teuer, wenn dann das ganze Drum und Dran mit dem Import noch dazu kommt, wäre die für mich total unaktraktiv.
Viele Grüße, Hallo-gruen
Günter
[Bild: 29701324la.jpg]
  Zitieren
#12
(27.02.2020, 09:00)msch schrieb: Tja das mit dem Budget ist so, mein Schatz hat mir 20000 bewilligt.
Die Investitionen für die  Rep. und Restaurierung sind/werden eine andere Geschichte sein.


bester Gruss und einen Sonnigen Tag wünsch ich euch beiden.
Markus

Hallo Markus

20'000 für ein C3 Cabrio und dann sollte es noch in einem guten Zustand sein, das wird sehr schwer werden sowas zu finden.
Der Import kostet dich auch noch etwas, selbst bei den aufgerufenen € 19500.- vom Holländer werden da noch ein paar Tausender dazu kommen bis sie in der Schweiz ist.
Dann ist sie aber noch nicht durch die MFK und da geht es dann erst richtig los weil sie noch keine Schweizer Zulassung hat.
Überlege dir das sehr gut, denn wie schon jemand geschrieben hat: Am Ende hast du eine C3 in der Garage stehen die du nicht zugelassen bekommst oder nur mit viel Aufwand und noch mehr Kohle.

Habe mich heute ein wenig im Autoscout24.ch umgesehen, vieles was an C3en angeboten wird muss man 2x anschauen, es sind zum Teil Fahrzeuge dabei die als original verkauft werden, was gar nicht stimmen kann oder zu Traumpreisen mit wenig Km, was mir auch etwas komisch vorkommt wenn ein Auto mit mehr als 40 Jahren auf dem Buckel blos 20'000 Km drauf haben soll. Da musst du genau hinschauen.
Unsere Corvetten sind im Winterschlaf. Ich gehe mal davon aus dass du schon mal probegesessen bist in einer C3, sonst melde dich mal.

edit meint: Für 20'000.- Budget würde ich nicht mal meine verkaufen und meine ist kein Cabrio geschweige mit nur 50'000 Km auf dem Kessel.
Grüsse

Manu & Mike

[Bild: osc_logo_klein.gif]

C3, what else  OK!
  Zitieren
#13
Hallo Roland
herzlichen Dank für die Bestätigung.
Ich werde Morgen Freitag mir erlauben bei Herr Staub mal reinzuschneien und Ihn mit Fragen löchern
bester Gruss ¨
Markus
  Zitieren
#14
Hallo Manu & Mike
Ja Autoscout24 wird langsam zu meiner morgentlicher Internetstartseite.
Ja über das Importverfahren und die möglichen Kosten werde ich mich ganz genau Informieren.
Das Sitzen in einer C3 ist schon Jahre her und nur noch schwadenhaft in Erinnerung.
Daher hat es mich soeben mega gefreut dein Angebot zu lesen, worauf ich bei Gelegenheit gerne darauf zurückkomme.
Gruss Markus
  Zitieren
#15
Hallo Günter

Herzlichen Dank für deine Antwort.
Tja es ist ziemlich Schwierig die Richtige Vette zu finden...
Jedoch ist keine Hetze angesagt :-)

Gruss MArkus
  Zitieren
#16
Salut Markus

Willkommen im Forum. Mike hat dich auf die wichtigsten Sachen bereits hingewiesen, deshalb nur ein paar zusätzliche Hintergrundinfos zu den C3 Cabrios. 

Cabrios gab es nur in den Modelljahren 68 bis 75. Die Stückzahlen waren in den ersten beiden Jahren sehr hoch, fielen dann aber ab 1970 rapide ab. Die Baujahre 68-72 sind die begehrtesten und werden entsprechend teurer angeboten. Die Motorenvariante spielt bei den Preisen der ersten Jahrgänge eine entscheidende Rolle. Von 8 angebotenen Motorvarianten Big- und Smallblocks des 69er Modelljahres, blieben 1975 noch zwei Smallblocks mit deutlich reduzierter Motorenleistung übrig. Die Preisunterschiede bei Cabrios können dadruch mehrere 10000 Franken auseinander liegen.

Man sollte sich aber von den leistungsschwächeren Versionen nicht abschrecken lassen: Sie  wurden zu einem grossen Teil im Laufe der Jahrzehnte getuned oder gar komplett ausgetauscht. Ich behaupte, dass heute keine 20% der 70er und frühen 80er C3 Modelle noch die originale Motorkonfiguration drin haben. Spass kann mal also mit fast allen haben.

Mit einem knappen Budget würde ich deshalb ein Cabrio der späteren Jahrgänge (73 bis 75) ins Auge fassen. Das wirklich entscheidende ist nämlich der Zustand. Es ist erschreckend, wie viel Rost sich unter dem Plastik bei vielen befindet. Und Rost ist der Todfeind. Einen müden Motor zu ersetzen kostet ein Bruchteil davon, was eine Rostreparatur kosten kann.

Der Import aus der EU oder USA ist von den Kosten her relativ überschaubar. Problematisch sind, wie in anderen Beiträgen schon erwähnt, Modifikationen welche die liebe MFK nicht schlucken mag (geht z.B. bei stahlummantelten Bremsleitungen schon los) und das Risiko eine Möhre zu ergattern, die nur auf Bildern toll ausgesehen hat. Deshab ist es kein Fehler, zuerst lokal in der Schweiz zu suchen. Die Schweiz hatte in Europa immer eine sehr hohe Corvette-Dichte und die Chance ist nicht schlecht, hier fündig zu werden.

Gruss, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#17
Guten Morgen Martin

Herzlichen Dank für deine Antwort
Es scheint doch, das sich mein Traum sich ein bisschen schwierig zu gestalten scheint.
Ich war bei Herr Staub am Freitag jedoch war er in seiner Firma nicht anzutreffen.
Ich denke Ich schau am Montag oder Dienstag nochmals bei Herr Staub rein.
Offensichtlich geht die Suche noch ein bisschen weiter :-(

beste Grüsse und einen schönen Sonntag
Markus
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neuvorstellung + Wer kennt diese C5 Benrather 10 3.901 19.02.2020, 11:56
Letzter Beitrag: Benrather
  Neuvorstellung und Orientierung C31982 82 6.043 05.08.2015, 19:14
Letzter Beitrag: Esther
  Neuvorstellung und Kaufberatung C6 BMWZX40 8 1.093 18.08.2011, 09:12
Letzter Beitrag: bremsassistent104

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH