Corvetteforum Deutschland
Kaufberatung C7? - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Other Vette-Stuff (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Forum: Wer weiß was (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=10)
+---- Forum: Fragen vor dem Kauf (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=54)
+---- Thema: Kaufberatung C7? (/showthread.php?tid=94266)

Seiten: 1 2 3


Kaufberatung C7? - FabseN - 08.04.2018

Hallo zusammen,

ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir eine C7 zu kaufen und habe zum Thema Kaufberatung nichts direktes gefunden. Grundsätzlich handelt es um zwei Bereiche: Ausstattung / Schwachstellen

Ausstattung:
Von den US-C7 wird oft abgeraten da dass Z51 Paket nur optional ist und weil die Mediasachen (Navi / MyLink) nicht funktionieren glaube ich. Insofern soll es eine EU C7 werden in Targa oder geschlossen, Hauptsache kein Cabrio. Außerdem handgerissen :)

Schwachstellen:
Gibt es bekannte Schwachstellen oder Kinderkrankheiten auf die beim Kauf geachtet werden sollte?


Wie sieht es eigentlich mit der Modellpflege aus. Hab ein paar Exemplarer BJ2014 mit wenig Laufleistung in's Auge gefasst. Was sind die Unterschiede zu '15 '16 '17 '18? 

Danke und Gruß


RE: Kaufberatung C7? - malayka - 09.04.2018

Was meinst Du mit "in Targa oder geschlossen"?

Gruß

Frank


RE: Kaufberatung C7? - FabseN - 09.04.2018

(09.04.2018, 08:10)malayka schrieb: Was meinst Du mit "in Targa oder geschlossen"?

Gruß

Frank

Gibt's die nicht als "normales" Coupé? So wie die Vorgänger eben. Für mein Verständnis ist Cabrio mit Stoffdach, Targa mit rausnehmbarem Dachteil und normales Coupé mit festem Dach.

Grüße


RE: Kaufberatung C7? - marlboroman - 09.04.2018

Die C7 gibt es nur als Targa oder Cabrio.

Gruss Rainer


RE: Kaufberatung C7? - FabseN - 09.04.2018

(09.04.2018, 10:32)marlboroman schrieb: Die C7 gibt es nur als Targa oder Cabrio.

Gruss Rainer

Ah, vielen Dank. Das ist schonmal eine wertvolle Information :)


RE: Kaufberatung C7? - knork - 09.04.2018

Schwachstellen / Kinderkrankheiten:
Da wäre aus meiner Sicht das schlecht gestufte Getriebe mit den 3 zu lang übersetzten letzten Gängen. Der 5. Gang schließt schlecht an den 4. an, somit fällt man praktisch beim Schalten in den 5. in ein Leistungsloch. Weiterhin gibt es keine Sperre für den 7. Gang, sodass man durchaus mal beim Wechsel von 4 auf 5 direkt in 7 landen kann.
Das ist im Prinzip das, was mich am meisten stört. Ich hätte wahrscheinlich so oder so das Automatikgetriebe gewählt, aber dadurch gab es für mich persönlich natürlich keine Option zur Automatik.
Sonst gefällt mir bislang (2500km / 3 Wochen) das Auto sehr gut und macht riesig Spaß!.
Grüße - Jörg


RE: Kaufberatung C7? - FabseN - 09.04.2018

(09.04.2018, 11:12)knork schrieb: Schwachstellen / Kinderkrankheiten:
Da wäre aus meiner Sicht das schlecht gestufte Getriebe mit den 3 zu lang übersetzten letzten Gängen. Der 5. Gang schließt schlecht an den 4. an, somit fällt man praktisch beim Schalten in den 5. in ein Leistungsloch. Weiterhin gibt es keine Sperre für den 7. Gang, sodass man durchaus mal beim Wechsel von 4 auf 5 direkt in 7 landen kann.
Das ist im Prinzip das, was mich am meisten stört. Ich hätte wahrscheinlich so oder so das Automatikgetriebe gewählt, aber dadurch gab es für mich persönlich natürlich keine Option zur Automatik.
Sonst gefällt mir bislang (2500km / 3 Wochen) das Auto sehr gut und macht riesig Spaß!.
Grüße - Jörg

Vielen Dank schonmal. Das mit der Übersetzung im 5ten Gang habe ich in Testberichten auch schon gehört. Ich muss mir das bei Probefahrten mal anschauen. Automatik steht für mich leider nicht zur Debatte, da fühle ich mich wie ein Beifahrer oder Zugpassagier :( 

Mich würde auch noch interessieren ob jemand was zu den Baujahren sagen kann. Also ob es da irgendwelche Änderungen/Ver(schlimm)besserungen o.ä gab.


RE: Kaufberatung C7? - cf17519 - 09.04.2018

2014 gab´s noch den alten 6-Gang-Automaten - ist für Dich aber ja eh kein Thema.... ansonsten IMHO nur normale kleinere Änderungen wie alle Autos das jedes Jahr haben, keine dramatischen Änderungen.


RE: Kaufberatung C7? - knork - 09.04.2018

Ab 2016 oder 2017 (ich weiß es nicht genau), gab es die Frontkameras, die eine sehr sinnvolle Hilfe beim einparken sind. Sonst gab es meines Wissens keine wesentlichen Änderungen.
Das Automatikgetriebe ist übrigens ganz gut. Schalten kann man an den Paddels - dann hat man auch immer die gewünschte Drehzahl und den Gangwechsel an den Stellen, wo man ihn auch haben möchte.
Beim Motorrad fahren hat mich das schalten nie gestört - beim Auto fand ich es schon immer lästig. Bin froh, dass es inzwischen richtig gute Automatikgetriebe gibt.
Du solltest es zumindest mal ausprobieren.


RE: Kaufberatung C7? - cf17519 - 09.04.2018

Ab 2016!