Corvetteforum Deutschland
Distanzscheiben wohin? - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 2 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Thema: Distanzscheiben wohin? (/showthread.php?tid=92469)

Seiten: 1 2 3 4


Distanzscheiben wohin? - Drank - 30.08.2017

Guten Abend Forum,

habe heute während der Fahrt diese Distanzscheiben verloren und es zum Glück noch klirren hören, so dass ich sie aufsammeln konnte.

Kann mir jemand einen TIP geben, wohin sie gehören können? Da ich das Fahrzeug selber nicht restauriert habe, fehlt mir da die Kenntnis. Ich denke an die Ausgleichsbleche zwischen Rahmen und Karosserie, ggf. aber auch an die Trailing Arms.

Bin mir aber aufgrund der Langlochöffnung nicht sicher.

Dank vorab und Grüße

Frank


- Mikey - 31.08.2017

Hallo,

die sehen nicht nach originaler C2 Ware aus....allerdings könnte das von der Größe her tatsächlich in den Trainlingarms gesteckt haben. Die Markierung einer Buchse auf dem einen Shim könnte zum Trailingarmlager passen...von der Größe her. Du solltest das besser mal kontrollieren. Aufbocken und Räder runter...die müssen schon stramm sitzen.


- Drank - 31.08.2017

Danke Mikey,

das werde ich so durchführen und berichten.

Viele Grüße

Frank


- BillC2 - 31.08.2017

Hallo Frank,

ich widerspreche Mikey nur ungern, aber das sind äusserst originale 63er shims von den Trailing Arms.
Da die Sicherung, - eigentlich keine dumdidum, nicht überzeugen konnte, gab es die nur bei der 63er.
Insider bohren durch die Laschen, damit ein Sicherungsdraht durchgezogen werden kann.

Ich hoffe, Du kannst die Seiten noch zuordnen und hast nicht bereits schon welche verloren.
Du solltest die Vorspur der Hinterachse überprüfen lassen, wenn sich die beiden locker wieder einschieben lassen, denn dann fehlen weitere.

Viel Erfolg & Gruß
Bill


p.s.: ich war schon mit dem Photo in der Garage, aber die Musterteile sind beim Auto, das noch in der Reha weilt . . .
Die Teile gibt es ansonsten z.B. hier: http://www.parts123.com/corvettecentral/dyndetail.pta?catalog=0000050b&ukey=878


- Drank - 31.08.2017

Hallo Bill,

vielen Dank für diese wertvolle Information. Die Distanzschieben der späteren Baujahre sahen dann wohl so aus.


Ich gehe Samstag unter das Auto.

Viele Grüße

Frank


- Drank - 31.08.2017

Hallo Bill, hier die Einbausituation, die ich nun gefunden habe.

Grüße

Frank


- BillC2 - 31.08.2017

Hallo Frank,

interessant auch die skizzierte Lösung mit dem Splint zur Sicherung.

Gruß . . . Bill


- Wesch - 01.09.2017

Hallo

Wenn da ein Shim rausfällt, sind die Restlichen sicherlich auch verloren gegangen, da der Anpressdruck fehlt, der die in Position hällt.

Würde mich wundern, wenn nur diese Beiden fehlen würden.

mfG. Günther


- Drank - 01.09.2017

Hallo Günther,

ja, denke ich auch, zumal ja ´63 der Splint fehlt, der die Baugruppe zusammenhält.

Ich wohne hier auf dem Dorf an einer längeren Kopfsteinpflasterstraße. Im Laufe der Zeit rappelt sich da leider so einiges los ;=) Denke jedes Mal ich fahre BOOT und nicht Auto. Ist halt schön puristisch.

Bin gespannt.

Grüße

Frank


- Drank - 01.09.2017

Hallo Bill, anbei noch weitere Explosionsdarstellung, etwas präziser.
Grüße

Frank