Corvetteforum Deutschland
Bremstrommel hinten demontieren - Was übersehe ich? - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Bremstrommel hinten demontieren - Was übersehe ich? (/showthread.php?tid=86556)



Bremstrommel hinten demontieren - Was übersehe ich? - Geran - 08.02.2016

Eigentlich wollte ich hinteren Bremsen in diesem Winter nicht überholen.
Beim Verlegen der neuen Bremsleitungen habe ich aber leider festgestellt, dass der linke Bremszylinder falsch ist.
Der Anschluss für die Leitung zeigt nach vorne statt nach hinten und dadurch passt die Leitung nicht.
Also wollte ich die Trommel abnehmen, um zu schauen was alles neu brauche.
Das Rad ist natürlich ab .... Nur die Trommel geht auf beiden Seiten hinten nicht runter.

Ich bekomme sie nicht von den Radbolzen gezogen.
Habe ich was übersehen? Gibt es einen Trick?
Wieviel Kraft bzw. Gewalt muss / darf ich aufwenden?


RE: Bremstrommel hinten demontieren - Was übersehe ich? - MPF - 08.02.2016

Bei manchen Trommelkonstruktionen muss man durch ein Loch in der Bremstrommel (an der Radanschraubfläche) mit einem Schraubenzieher stecken und mittels eines verschiebbaren "Keils" oder eines "Rädchens" die Bremsbacken "zurückstellen", damit die in die Trommel eingelaufenen Backen wieder nach innen wandern und man die Trommel abbekommt. Keine Ahnung, ob das bei der C1 auch so ist, unwahrscheinlich ist es jedoch nicht, da relativ üblich, ist also nir mal so ins Blaue geraten...


RE: Bremstrommel hinten demontieren - Was übersehe ich? - V10BOY - 08.02.2016

Vielleicht fest gerostet,dann einfach mal gegen schlagen.
Dann sollte sie sich lösen.
Oder mal die Bremsbacken ein bisschen zurück stellen :Idee:
[Bild: 24532743nz.jpg]

cu.Ulli


RE: Bremstrommel hinten demontieren - Was übersehe ich? - C1-Matthias - 08.02.2016

Meistens klemmen die Trommeln an der Mittenzentrierung. Von hinten mit zwei großen Schraubendrehern gleichmäßig hebeln, dann sollten sie sich lösen und abziehen lassen.

Gruß
Matthias


- Geran - 08.02.2016

Danke euch. Festgerostet sind sie nicht.
Sie lassen sich leicht bewegen.
Das sie an der inneren Zentrierung hängen, scheint mir am wahrscheinlichsten.

Wichtig ist mir, dass wenn ich an zwei Seiten gleichzeitig hebele, nichts zerstört wird.
Ich probiere morgen erneut.


Trommeln a+e - ujl - 09.02.2016

Hi,
Nachsteller zurückstellen - Bremsbacken auf größtmöglichen Luftspalt zwischen Trommel und Belag stellen. Wenn nichts anderes klemmt, sollten die Trommeln dann ohne Widerstand abzunehmen sein.

Gruß
Uli


- Geran - 11.02.2016

Danke für die Tipps.
Ich habe die Nachsteller zurück gedreht. Das hat schon etwas mehr Spiel gebracht.
Geklemmt haben aber beide hinteren Trommeln auf der Mittenzentrierung.
Da hat mal jemand ungeschickt mit dem Hammer gearbeitet und Macken in die Ränder gehauen.
Nun sind beide Trommeln runter und die Macken mit dem Dremel geglättet.