Corvetteforum Deutschland
Sitzposition verbessern - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Sitzposition verbessern (/showthread.php?tid=86398)

Seiten: 1 2 3 4


Sitzposition verbessern - Sadhyanntosh - 28.01.2016

Hallo

mir fehlt es an Platz und würde gerne die Sitzposition nach hinten legen. Hat jemand das gemacht? Ein kleineres Lenkrad hab ich schon, aber gemütlich ist anders.

Grüße

Walter


RE: Sitzposition verbessern - C1-Matthias - 28.01.2016

Das Thema haben wir hier schon öfters diskutiert. In meiner 59er hab ich die Al Knoch Custom Sitze.
Diese haben keine Federkissen, sattdessen wie moderne Sitze nur noch Schaumstoffeinlagen. Die Sitze haben innen eine eigenes Gestell, somit fällt das Originalgestell weg.
Das bringt ca. 10cm mehr Platz nach hinten und unten. Zudem ist die Rücklehne verstellbar. Die Sitze sind sehr hochwertig verabeitet und die gibt es für jedes C1 Baujahr, auf Wunsch sogar mit Sitzheizung.
Die Vinylausführung kostet $ 3.300.

[Bild: 17910579gv.jpg]

[Bild: 24417082zo.jpg]

Gruß
Matthias


RE: Sitzposition verbessern - V10BOY - 28.01.2016

Ich bin in Matthias seiner C1 gefahren,gefällt mir von der Sitzposition echt gut.
Nur wäre es mir zu teuer.
Ich habe meine Sitze etwas abgepolstert,nach unten ist es jetzt gut,nach hinten hab ich noch nicht versucht.
Ein paar cm nach hinten würde mir auch besser gefallen,vielleicht gehe ich da noch mal ran.
Ein besseres Bild hab ich leider nicht.


[Bild: 24417265mu.jpeg]



Cu.Ulli


- HerrMüller - 28.01.2016

Zitat:Das bringt ca. 10cm mehr Platz nach hinten und unten. Zudem ist die Rücklehne verstellbar. Die Sitze sind sehr hochwertig verabeitet und die gibt es für jedes C1 Baujahr, auf Wunsch

kann ich nur bestätigen ! Ich bin 183 cm und habe mir auf Empfehlung von Matthias diese bestellt. Der Platzgewinn ist beachtlich und für meine Größe ein deutlich entspannteres Fahren !

Gruß
Jürgen


- Sadhyanntosh - 28.01.2016

Eine alternative Sitzhalterung für die alten Sitze hat niemand bauen lassen? Oder sie einfach weiter nach hinten setzen? Habe meinen C1 leider nicht da zum Nachschauen.
Habe auch Al KNoch gemailt und frage nach dem aktuellen Preis.


- Schattenparker - 28.01.2016

Ich glaube nicht, dass eine alternative Sitzhalterung gegenüber den originalen Schienen deutliche Vorteile bringen könnte, da die Schienen (was die Höhe anbelangt) ja ohnehin quasi im Sitz integriert sind und die Sitzunterkante üblicherweise ohnehin nur wenige Zentimeter über dem Teppich liegt. Und was den Sitzabstand zum Lenkrad anbelangt, kann ich meinen Sitz auch mit den original Schienen so weit zurückschieben, bis er gegen die Rückwand bzw. das Softtop-Gestänge stößt. Weiter zurück geht somit eigentlich auch nicht.
Eine wirklich deutliche Verbesserung bzgl. Abstand und Höhe kann daher m.E. nur durch die Modifikation des Sitzes erreicht werden (Vorschlag von Matthias oder abpolstern).

Gruß
Dirk


RE: Sitzposition verbessern - facelvega - 28.01.2016

@ Uli

ich habe Deinem Bild entnommen, dass Deine C1 die Außenfarbe rot hat.
Hierzu habe ich eine Frage, meine C1 ('62) ist nachlackiert und auf Deinem Bild erkenne ich meine Farbe wieder.

Für die Corvette dieser Baujahre sollte das Rot die Bezeichnung: "Roman Red" haben. Ich habe mir zwei Lackstifte bestellt mit der Lackbezeichnung gemäß Chevrolet, nämlich die Nummer 923 und 973.

Beide Farben, die im übrigen absolut identisch sind, sind deutlich dunkler als mein roter Außenlack, ja geradezu burgunderrot.

Alle roten C1( auch meine) die ich kenne, inklusiv meinem 1:18 Modell haben ein leuchtendes rot, wie auch meine C1.
Hat jemand einen Farbcode, der zu dem C1 rot passt.

Ich werde demnächst die Farbe mal auslesen lassen, wobei dies auf Kunststoff nicht geht; also werde ich den Tankdeckel abbauen müssen.

Alfred


RE: Sitzposition verbessern - facelvega - 28.01.2016

hallo, einen Kommentar zu den Sitzen.
Meine Sitze sind im Untergestell (oberer Rahmen) teilweise gebrochen und verrostet. Der Schaum ist entsprechend bröselig bzw. nicht mehr vorhanden.

Ich habe mir nunmehr bei einer Stuttgarter Firma den gesamten Aufbau des Sitzes nach heutigen Richtlinien und deutscher Qualität nachbauen lassen. Wenn der Rahmen Mitte Februar fertig ist, werde ich dann mit dem Originalschaum neue Bezüge vom Sattler in Leder fertigen lassen, wobei der Sattler mir schon mögliche und sinnvole Änderungen signalisiert hat.

Alfred


RE: Sitzposition verbessern - V10BOY - 28.01.2016

Ich hab für die Nacharbeiten am Lack,Super Red 71 U von Chevrolet genommen.
Passt bei mir perfekt ob es bei dir passt,ist fraglich.
Fahr zu einem Lackierer,der bekommt das hin.

cu.Ulli


- Sadhyanntosh - 29.01.2016

AL Knoch $4227.00 + Versand - muss ich mir doch noch überlegen