Corvetteforum Deutschland
Stoßdämpfer wechseln - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Stoßdämpfer wechseln (/showthread.php?tid=80038)

Seiten: 1 2 3 4


Stoßdämpfer wechseln - Sadhyanntosh - 13.10.2014

Ich denke, es ist an der Zeit, mal die Stoßdämpfer zu wechseln. Welche sind empfehlenswert und wer hat sie schon einmal gewechselt? Der Stoßdämpfer dreht sich allerdings beim Öffnen der Schrauben mit. Wie halte ich ihn fest?

Ah, habe eine Anleitunge gefunden:

http://chevy.oldcarmanualproject.com/shop/5362csg/5362csg0307.html


RE: Stoßdämpfer wechseln - C1-Matthias - 13.10.2014

Bilstein Stoßdämpfer kann ich empfehlen. Meine sind nur schwarz lackiert.

Gruß
Matthias


- Maseratimerlin - 13.10.2014

Koni Classic kann ich empfehlen.

Gruß

Edgar


- C1-Matthias - 13.10.2014

Koni gibt es aber nicht für die C1!

Gruß
Matthias


- Woodpecker61 - 13.10.2014

Matthias, wo soll er das denn herwissen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen


- V10BOY - 13.10.2014

Ich hab diese drin,
hab noch nichts negatives festgestellt.


- V10BOY - 13.10.2014

Zum lösen,Mutter drehen,Sechskant der Kolbenstange festhalten.
Ist bei meiner Variante so.

cu.Ulli


- fl - 13.10.2014

Hallo Santosh!

Hatte auch die Gasdruckdämpfer drin, wie von Uli mit Bild gezeigt. Die hinteren lassen sich leicht durch drehen der oberen Abdeckung lösen, da diese eins mit der Kolbenstange ist

Ich habe nun auch die Bilstein Dämpfer eingebaut, auch auf schwarz umlackiert. Die Montage der hinteren Dämpfer ist etwas fummelig, da bei den Bilstein die Kolbenstange zum Anziehen der selbstsichernden Mutter gehalten werden muss. Da dies durch einen Inbus von oben erfolgt, wo man aufgrund der Enge kein Aufsetzen einen Inbusschlüssels möglich ist, habe ich einfach einen Bit eingesetzt und diesen mit einem Maulschlüssel gehalten. Fummelig, aber es geht....

Insbesonder den Wechsel der vorderen Dämpfer habe ich positiv gespürt.

Gruss, Frank


- Sadhyanntosh - 13.10.2014

Ich habe ein fürchterliches Quietschen vorne und denke, dass das von den alten Stoßdämpfern kommt. Abgeschmiert hatte ich schon, hat aber nichts geholfen. Allerdings muss ich zwei gewinkelte Schmiernippel bestellen, an die ist sonst kein Hinkommen. Ein anderer ist abgebrochen, da wurde bestimmt schon lange nichts mehr abgeschmiert.

Habe übrigens einen tollen Zollschraubenladen entdeckt (Zollshop.de).

Gestern hatte ich meine erste große Ausfahrt : 10 Seen Classic Ralley . Bis auf das Quitschen lief alles perfekt und war wirklich ein herrlicher Genuss.


- fl - 13.10.2014

...hier mal der Vergleich. Die Bilstein sind schwarz lackiert und wieder mit Aufkleber versehen (Rest gelb ist noch zu erkennen).