Corvetteforum Deutschland
Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 3 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? (/showthread.php?tid=105067)



Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - Christian1969 - 13.09.2021

Hallo Zusammen,

ich habe mich ja in der Kurzvorstellung schon als lerneifriger Nichtschrauber geoutet. Und schon habe ich die erste banale Bitte um Tipps. Ich habe eine Tiefgarage angemietet, in der ich meine Corvette im Winter abstellen möchte. Nun habe ich seit wenigen Tagen das Problem, dass sie nach dem Start (Anspringen tut sie relativ schnell) erst mal stottert und es eine Zeitlang dauert, bis sie rund läuft. Ich stelle mir gerade vor, dass ich das in der TG machen muss und damit wohl die gesamte TG mit Abgasen verseuche. Damit macht man sich keine Freunde. Ich kann die Corvette ja nicht, wie derzeit zu Hause, rausschieben und das draußen machen. Eine Abschleppvorrichtung gibt es ja an der Corvette nicht (ich würde mich auch nicht trauen, die dann über diesen kleinen Haken die TG-Auffahrt hochzuziehen. Warum gibt es eigentlich keinen Choke? Vielleicht ist meine Frage ja blöd, aber beim Durchlesen stelle ich halt immer wieder fest, dass es hier soviel gute Ideen gibt und mir einer vielleicht helfen kann.

Liebe Grüße
Christian


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - Wesch - 13.09.2021

Hallo

Zitat:Warum gibt es eigentlich keinen Choke?

Wie kommst du darauf ? Oder meinst du einen manuellen Choke ?
Jeder Corvettevergaser hat einen Choke, einige funzen mit Bimetall, andere elektrisch.  Alle sind automatisch.

MfG. Günther


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - Hermann - 13.09.2021

(13.09.2021, 07:31)Wesch schrieb: Jeder Corvettevergaser hat einen Choke, einige funzen mit Bimetall, andere elektrisch.  Alle sind automatisch.

Wenn jemand dran rumgeschraubt hat, kann es auch sein, dass der Choke nicht funktioniert bzw. gar nicht (mehr) vorhanden ist.

Normalerweise tritt man bei den alten Autos einmal aufs Gaspedal vor dem Anlassen, um den Choke zu aktivieren.


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - Christian1969 - 13.09.2021

Ach so, ok, dass habe ich verstanden. Anspringen tut sie gut, nur stottert Sie danach ca. eine Minute lang. Ich kenne das ja von meinen ersten Autos. Vielleicht gibt es aber einen Tipp, wie ich den Übergang vom Stottern in den Normallauf beschleunigen kann.
Aber auf jeden Fall Danke für die Hinweise zum Choke.


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - daabm - 13.09.2021

Dürfte an Dampfblasen in der Schwimmerkammer und den Leitungen liegen. Zu viel Hitze im Vergaser... Hab ich leider auch. Lösen kann man das mit einem Spacer zwischen Vergaser und Spinne, wenn der Luftfilter noch genügend Spiel zur Haube hat. Hat meiner leider nicht 😂


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - Abe Simpson - 13.09.2021

Das mit den Dampfblasen ist die eine Möglichkeit, die andere ist das die Bimetallfeder eventuell defekt ist. Kann auch sein, dass am Choke-Gestänge irgendwas aus gehackt ist.

Im Normalfall hast du ja nach dem Starten eine höhere Leerlauf Drehzahl, bis man einmal kräftiger aufs Gaspedal getreten hat. ETWAS unrund läuft ein alter Vergasermotor natürlich trotzdem.
Wenn man nicht selbst schraubt, ist doch das Mittel der Wahl immer der Gang in die Werkstatt.
Am besten natürlich eine Werkstatt die sich mit Corvette, oder zumindest Amis auskennt.
Die kriegen das mit dem Choke schon hin.
Zündung und Vergaser einstellen kann natürlich auch nicht schaden.

Gruß
Jörg


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - trchq - 13.09.2021

Hallo Christian,

das kann viele Ursachen haben.
Welchen Vergaser hast Du drauf? 
Hast Du einen E-Choke? Ein Foto vom Vergaser würde weiterhelfen.
Es kann auch eine undichte Unterdruckleitung sein.
Hast Du die Zündung schon mal geprüft?

Tschau Alois...


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - mark69 - 13.09.2021

Ich habe das Problem so verstanden, dass der Motor nach einem Kaltstart die erste Minute unrund läuft.

Das deutet auf einen verstellten Choke hin. Wenn der Choke ganz fehlt oder deaktiviert wurde, dann läuft der Motor länger als nur eine Minute unrund bzw. ist nur mit dem Gasfuß am Laufen zu halten.


RE: Motor stottert nach dem Anlassen - Tipps fürs bessere Starten? - Christian1969 - 13.09.2021

Also erst einmal vielen Dank Euch allen fūr die vielen Rückmeldungen. Ich gehe damit in die Werkstatt und gebe mal den Verdacht des defekten Choke weiter. Die muss unbedingt verlässlicher anspringen, bevor ich die nicht mehr aus der TG bekomme. Wenn irgend jemand aus der Nähe vom Ammersee ist, wurde ich mich freuen, wenn ich das eine oder ander Mal ūber die Schulter schauen darf.
Dir technischen Rūckfragen konnte ich leider nicht mal im Ansatz beabtworten, so dass es auf die Werkstatt hinausläuft.
Liebe Grūße Christian