Corvetteforum Deutschland
2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Other Vette-Stuff (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Forum: Man sieht sich (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=9)
+--- Thema: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer (/showthread.php?tid=102565)

Seiten: 1 2 3 4 5


2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - Achim-Rüg - 17.09.2020

C1-C2-C3-C4-C5-C6-C7-C8 1.300km vom Bodensee mit einigen (5-6) Übernachtungen durch die Grandes Alpes mit 87.000 Höhenmetern bis zum Mittelmeer. Hat jemand Interesse an solch einer Reise vor Anfang der Sommer-Schulferien?

https://kurv.gr/bzCWt  Kurviger Link.

OK!


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - hans1 - 17.09.2020

Liest sich gut. Interesse ist vorhanden. Mal sehen wie sich die Sache mit Corona entwickelt.
Wir sind da wohl relativ schmerzfrei, aber ob die Grenzen/Hotels offen sind ist die Frage.
Wir waren dieses Jahr mit Walter(Ermi) in Schweden, das war problemlos.
Sind grundsätzlich positiv eingestellt, aber die Rahmenbedingungen müssen stimmen.


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - Achim-Rüg - 17.09.2020

Hallo Hans, wir sind gerade von der alljährlichen Südtirol Tour mit Walter zurück. Waren bis zu 11 Corvetten. Die Anreise hatte ich vom Bodensee als 3-Tagestour durch die Schweiz geplant und dann auch Walter, Udo. Axel sowie Karsten dafür begeistern können. Das war insgesamt klasse und hat richtig Spaß gemacht👍🙂🍀
Grüsse Joachim


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - C3-Mike - 18.09.2020

(17.09.2020, 14:56)Achim-Rüg schrieb: Die Anreise hatte ich vom Bodensee als 3-Tagestour durch die Schweiz geplant und dann auch Walter, Udo. Axel sowie Karsten dafür begeistern können. Das war insgesamt klasse und hat richtig Spaß gemacht👍🙂🍀
Grüsse Joachim

Wenn ihr dann durch die Schweiz zieht und da einen Halt einlegt gebt Bescheid, vielleicht trifft man sich auf einen Kaffee.


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - Achim-Rüg - 18.09.2020

Gute Idee Manu&Mike,
hatte ich schon für Anfang Sept2020 angeregt, als wir durch die Schweiz angereist sind.
In welcher Region seid ihr denn? Und ihr könnt uns auch gerne etwas begleiten, wenn die Tour dann 2021 stattfindet

Gruß


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - C3-Mike - 18.09.2020

Hi Joachim
Wir sind eine Stunde südlich vom Bodensee.
Anfang September diesen Jahres waren wir mit Hans im Harz  dumdidum
Wir kennen ein Restaurant, kennt Hans übertigens auch, für einen schönen Kaffeehalt. 
Das Restaurant Hotel Nollen, mit einem herrlichen Ausblick bis zum Bodensee, man sieht von da aus auch den Säntis 2504 Meter hoch, der dann auch in einer 3/4 Stunde zu erreichen wäre.


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - Achim-Rüg - 18.09.2020

Dann war ein Treffen Anfang September 2020 in der Schweiz doch eher schwierig...
Der Plan ab Bodensee zum Mittelmeer ist, (Verbesserungsideen gerne) Klausenpass, Sustenpass, Grimselpass. Kurz dahinter 1. Übernachtung. Dann Großer Bernard, Aostatal und in Richtung Genfer See. Davor dann allerdings auf die Route des Grandes Alpes in Richtung Mittelmeer. Wo und wie viele Zwischenübernachtungen bis zum Zwischenziel am Mittelmeer in Menton, hängt von Anzahl und Absprache mit den Mitfahrern ab. Es wird eine ruhigere Tour, bei der sich die, die Spaß an schnellerer Passfahrt haben, sicherlich auch mal etwas absetzen werden. Treffpunkte zur gemeinsamen Weiterfahrt auf, oder hitzebedingt auch etwas hinter den Passhöhen sind problemlos vereinbar.
Ich habe die Tour inzwischen 2 mal vom Mittelmeer nach Norden gemacht und war begeistert. Glaube aber, dass das Ankommen am Mittelmeer das Ganze noch etwas krönen kann King.

Wo entlang es zurück geht und wie lange wir eventuell am Mittelmeer bleiben, entscheidet sich sicherlich erst, wenn die Mitfahrer fest stehen Prost!

Hier noch mal die Tour als Kurviger Link:   https://kurv.gr/bzCWt

Grüße


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - C3-Mike - 18.09.2020

(18.09.2020, 13:00)Achim-Rüg schrieb:  der sich die, die Spaß an schnellerer Passfahrt haben, sicherlich auch mal etwas absetzen werden. 

Das würde ich euch ganz sicher nicht und besonders nicht beim Grimsel empfehlen. Es ist allerseits bekannt das dort sehr oft geblitzlichtet wird und in der Schweiz kann das extrem teuer werden.  Nein-nein


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - Stephan B. - 18.09.2020

Hi Joachim,

da möchte ich doch schon mal grundsätzlich Interesse bekunden. Kommt letztendlich auf den Termin an. Was deinen Zielpunkt angeht, am anderen Ende der Bucht, also in St. Martin, ist das Hotel Alexandra. Die haben eine kleine Parkgarage für einige Autos und waren sehr sauber und  auch preislich ok (Juli 2020). Die Zimmer nach vorne und ab dem dritten Stock haben einen herrlichen Ausblick. Tendenziell würde ich an deiner Stelle einen recht frühen Termin wählen. Das wird da lecker warm im Sommer.

Zurück dann die SS1. Wobei ich mir die schon für Pfingsten auf den Zettel geschrieben habe...

Gruß
Stephan


RE: 2021 Vom Bodensee durch die Schweiz und die Grandes Alpes zum Mittelmeer - Achim-Rüg - 18.09.2020

Hallo Stephan,
schön, dass Du auch Interesse hast👍 Ich war 2018 und 2019 bei den Touren in Menton in einem tollen Hotel, Das auch ein super Preis- Leistungsangebot war.
Das Ambiente sollte schon passen, aber es soll keine Luxustour werden!!
Schaue mir Dein Hotel gerne an.
Mit gleich Anfang Juni hatten wir 2019 Pech durch viele Lawinenabgänge und dann gesperrten Pässen...
Wobei mir Anfang Juni schon sehr lieb wäre, da dann wenig Urlaubsverkehr unterwegs ist.

Grüße
Joachim